Professionelle Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung ist die beste Prophylaxe

Um die eigenen Zähne möglichst ein Leben lang gesund zu erhalten, sollten Patienten regelmäßig eine professionelle Zahnreinigung (PZR) bei ihrem Zahnarzt durchführen lassen. Diese schmerzfreie, schonende und dabei äußerst intensive Zahnreinigung ist eine wichtige Vorsorgemaßnahme und schützt nicht nur vor Mundgeruch. Sie kann den Patienten langfristig vor Zahnkrankheiten (Karies, Parodontitis, Zahnfleischentzündung, Zahnstein, etc.) bewahren und ihm aufwändige Behandlungen wie Füllungen oder Wurzelkanalbehandlungen ersparen.

Ein Implantat als Zahnersatz oder eine Prothese ist dann oft bis ins hohe Alter nicht notwendig, weil der Patient immer noch über seine eigenen, gesunden Zähne verfügt. Eine prof. Zahnreinigung ist medizinisch sinnvoll aber gleichzeitig auch eine kosmetische Zahnreinigung, denn unsere mit dem ApaPearls®- Airflow ausgeführte Zahnreinigung löst Beläge und die Zähne sind nach der Reinigung sauber und wirken dadurch auch etwas heller. Darüber hinaus werden Zahn- und Wurzeloberflächen remineralisiert und mit einem “neuen Schmelz“ versehen.

Wer Wert auf besonders weiße Zähne legt, sollte vor einem Bleaching der Zähne  eine medizinische Zahnreinigung bei einem Prophylaxe-Zahnarzt durchführen lassen. Von einem Zähnebleichen zuhause ist abzuraten, da viele der frei auf dem Markt erhältlichen Bleaching-Mittel den Zahnschmelz angreifen und schädigen können. Außerdem ist die Bleichwirkung bei nicht professionell gereinigten Zähnen ungleichmäßig. Sollten Sie unbedingt ein Bleaching Ihrer Zähne wünschen, dann sprechen Sie Ihren Zahnarzt dazu an, er wird Ihnen eine zahnschonende Bleaching-Methode empfehlen. Abzuraten ist von sogenannter „Whitening-Zahnpasta“. Diese enthält meist zusätzliche Schleifkörper, die nicht nur Verfärbungen, sondern auch den Zahnschmelz abreiben. Vor allem Patienten mit empfindlichen Zahnhälsen sollten diese auf gar keinen Fall verwenden.

Welche Vorteile bietet eine prof. Zahnreinigung?

Vor der professionellen Zahnreinigung untersucht der auf Prophylaxe spezialisierte Zahnarzt die Zähne, deshalb ist ein Prophylaxe-Termin auch immer ein Kontrolltermin, um etwaige Zahnkrankheiten frühzeitig zu erkennen. Durch die mechanische Reinigung und Politur der Zähne im Rahmen einer PZR werden die Zähne von allen Ablagerungen und Verfärbungen befreit. Auch ist die Zahnoberfläche im Anschluss an die Behandlung deutlich glatter und heller, was bei normaler Zahnpflege so nicht zu erreichen ist. Das Aufbringen eines Fluorids, das die Zähne langfristig schützt und gesund erhält, ist ebenfalls Bestandteil einer professionellen Zahnreinigung. Darüber hinaus bietet die PZR die Möglichkeit, Patienten über häusliche Mundhygiene-Maßnahmen zu informieren und ihnen optimale Putztechniken sowie den korrekten Einsatz von Zahnseide und Interdentalbürsten zu zeigen.

Warum ist eine Professionelle Zahnreinigung zusätzlich zur normalen Zahn- und Mundpflege ratsam?

Bei einer professionelle Zahnreinigung werden alle weichen und harten Zahnbeläge (Plaque) sowie Verfärbungen auf den Zähnen, die beispielsweise durch Kaffee, Tee oder Nikotin entstehen, beseitigt. Das heißt: Im Anschluss an die Behandlung sind die Zähne wieder vollkommen sauber – vor allem auch an den Stellen, die beim Zähneputzen nur schwer zu erreichen sind: Zahnzwischenräume, der Zahnfleischrand, die Unterkiefer-Innenseite oder auch die Backenzähne stehen deshalb bei einer PZR besonders im Fokus. Ein schöner ästhetischer Effekt: in der Regel erfolgt durch die professionelle Zahnreinigung eine Zahnaufhellung. Saubere, weiße Zähne in ihrer natürlichen Zahnfarbe wirken meist wesentlich natürlicher als chemisch gebleichte Zähne. Nicht zu vergessen, dass der Zahnschmelz beim Bleaching der Zähne wesentlich mehr strapaziert wird als bei einer professionellen Zahnreinigung. Das intensive aber sanfte Reinigen der Zahnoberflächen über Ultraschall- oder Airflow-Zahnreinigung ist nachweislich nicht schädlich für die Zähne und den so wichtigen Zahnschmelz.

Woher weiß ich, wann ich eine professionelle Zahnreinigung durchführen lassen sollte?

Spätestens dann, wenn Zahnablagerungen und Verfärbungen sichtbar sind, sollte eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt werden. Generell empfiehlt es sich, mindestens ein bis zwei Mal im Jahr diese Zahnbehandlung durchführen zu lassen. Wenn bei einer chronischen Erkrankung (z.B. Parodontitis), einem erhöhten Kariesrisiko (z. B. bei Patienten mit vielen Zahnfüllungen oder bei genetisch bedingter Karies), schlechter Mundhygiene, häufigem Auftreten von Zahnfleischentzündungen, bei älteren Menschen und auch bei Kindern mit Zahnspange eine häufigere Behandlung notwendig ist, wird der Patient darüber direkt vom Zahnarzt, der die Prophylaxe-Voruntersuchung vornimmt, informiert.

Wie wird eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt?

In der Regel läuft eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt folgendermaßen ab: Zuerst kontrolliert der Prophylaxe-Zahnarzt mit Spiegel und (Interdental )sonde den Zustand von Zähnen und Zahnfleisch – gegebenenfalls auch mit Hilfe von Röntgenaufnahmen. Danach werden alle Zahnflächen und Zahnzwischenräume sowie Zahntaschen von Plaque (Zahnbelägen) sowie von hartnäckigen Verfärbungen, die durch säurehaltige Lebensmittel, Rotwein, Kaffee, Tee oder Nikotin entstehen, mit Hilfe unseres innovativen Airflow-Zahnreinigungs-Systems ApaPearls®“  entfernt – In unserer Praxis wird dieser Teil der Behandlung von einer speziell ausgebildeten Prophylaxe-Spezialistin durchgeführt. Danach poliert die Prophylaxe-Spezialistin die Zähne mit einer speziellen  Polierpaste, die mit künstlichem Zahnschmelz angereichert ist. Zum Schluss werden die Zähne „fluoridiert“, d. h. sie werden mit einer Flüssigkeit versorgt, die tief in den Zahnschmelz einzieht und ihn gegen Karies widerstandsfähiger macht.

Ultraschall Zahnreinigung (Wurzeloberflächenreinigung) bei Parodontitis

Eine ganz spezielle, innovative Methode zur professionellen Zahnreinigung bei Parodontitis ist das schonende VECTOR-Verfahren. Im Gegensatz zu herkömmlichen, intensiven Reinigungsmethoden, bei denen gekratzt oder geschliffen wird, arbeiten hier feine Ultraschall-Instrumente und reinigen die empfindlichen Zahnwurzeln sanft, aber effizient von Belägen und Bakterien. Gleichzeitig sorgt eine antibakterielle Spüllösung, die gezielt in entzündete Zahnfleischtaschen eingeführt wird, für eine tiefe und nachhaltige Reinigung. Die Ultraschall -Zahnreinigung über das VECTOR-Verfahren ist in der Regel schmerzfrei und gerade für besonders empfindliche Patienten mit Zahnfleischproblemen geeignet. Sprechen Sie Ihren Prophylaxe –Zahnarzt in Heilbronn dazu an!

Beteiligt sich die Krankenkassen an den Kosten für eine professionelle Zahnreinigung?

Der Umfang einer professionelle Zahnreinigung, die hierfür aufgewendete Zeit, die Intensität der Behandlung und damit auch ihre Kosten können von Praxis zu Praxis bzw. von Patient zu Patient variieren. Bei den Privaten Krankenkassen ist die PZR im Leistungskatalog in aller Regel inbegriffen, wobei die Garantie der Kostenübernahme immer vertragsabhängig ist. Auch die gesetzlichen Krankenkassen beteiligen sich zum Teil an den Kosten (z. B. in Form von Bonusprogrammen), da auch sie die vorbeugende Wirkung und die damit verbundenen Vorteile einer regelmäßigen professionellen Zahnreinigung erkannt haben.

Wir empfehlen maßgeschneiderte Zahn-Prophylaxekonzepte zur Förderung der Gesundheit Ihrer ganzen Familie

Tatsächlich leidet in Deutschland immer noch eine Mehrzeit der Bevölkerung unter Karies und Parodontitis (umgangssprachlich Parodontose genannt). Diese „Volkskrankheit“ ist die häufigste Ursache für Zahnverlust. Eine einmalige Behandlung, also zum Beispiel eine Füllung des kariesbefallenen Zahnes, ändert nichts am langfristigen Erkrankungsrisiko. Genauso ist es bei Parodontitis: Wer einmal an Parodontitis leidet und dessen Immunsystem mit dazu beiträgt, wird diese Erkrankung ein Leben lang nicht mehr los, denn: Einmal Parodontitis – Immer Parodontitis. Durch eine kontinuierliche Parodontitisbehandlung beim Zahnarzt kann sie jedoch soweit kontrolliert werden, dass schlimme Beeinträchtigungen und Schäden (Mundgeruch, Zahnfleischbluten, Zahnverlust) vermieden werden.

 

Professionelle Zahnreinigung

Erfahren Sie mehr zum Thema Konzepte für Zahnprophylaxe, sowie zur Entstehung und langfristigen Behandlung von Karies und Parodontitis.

In unserem Patientenvideo erfahren Sie, wie eine professionelle Zahnreinigung abläuft und worauf es bei einem individuellen Zahnprophylaxeprogramm ankommt.