Professionelle Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung schützt vor Zahnkrankheiten

Um die eigenen Zähne möglichst ein Leben lang gesund zu erhalten, sollten Patienten regelmäßig eine professionelle Zahnreinigung (PZR) bei ihrem Zahnarzt durchführen lassen. Diese schmerzfreie und schonende Vorsorgemaßnahme schützt vor Mundgeruch und kann den Patienten langfristig vor Zahnkrankheiten wie Karies und Parodontitis bewahren und ihm aufwändige Behandlungen wie Füllungen oder Wurzelkanalbehandlungen ersparen. Ein Zahnersatz oder eine Prothese ist dann oft bis ins hohe Alter nicht notwendig, weil der Patient immer noch über seine eigenen, gesunden Zähne verfügt. Da Karies und Parodontitis besonders in den Zahnzwischenräumen auftreten, also da, wo die Zahnbürste nicht hinkommt, empfiehlt es sich zweimal im Jahr eine PZR durchführen zu lassen.

Wie wird eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt?

In der Regel läuft eine professionelle Zahnreinigung folgendermaßen ab: Zuerst kontrolliert der  Zahnarzt den Zustand von Zähnen und Zahnfleisch – gegebenenfalls mit Hilfe einer Röntgenaufnahme. Danach werden alle Zahnflächen und Zahnzwischenräume sowie Zahntaschen von Plaque (Zahnbelägen), sowie von hartnäckigen Verfärbungen, die durch säurehaltige Lebensmittel, Alkohol , Kaffee, Tee oder Nikotin entstehen, entfernt – in der Regel  wird dieser Teil der Behandlung von einer speziell ausgebildeten Prophylaxe-Fachkraft durchgeführt. Danach poliert die Prophylaxe-Fachkraft die Zähne mit einer speziellen Paste.  Zum Schluss werden die Zähne „fluoridiert“, d. h. sie werden mit einer Flüssigkeit versorgt, die tief in den Zahnschmelz einzieht und ihn widerstandsfähiger macht.

Bei besonders empfindlichen Zähnen und Zahnfleisch: die sanfte VECTOR-Methode

Eine ganz spezielle,  innovative Methode zur professionellen Zahnreinigung ist das schonende VECTOR-Verfahren. Im Gegensatz zu herkömmlichen, intensiven Reinigungsmethoden, bei denen gekratzt oder geschliffen wird, arbeiten hier feine Ultraschall-Instrumente und reinigen die empfindlichen Zahnwurzeln sanft, aber effizient von Belägen und Bakterien. Gleichzeitig sorgt eine antibakterielle Spüllösung, die gezielt in entzündete Zahnfleischtaschen eingeführt wird,  für eine tiefe und nachhaltige Reinigung. Das VECTOR-Verfahren ist in der Regel schmerzfrei und gerade für besonders empfindliche Patienten mit Zahnfleischproblemen geeignet. Sprechen Sie Ihren Zahnarzt Heilbronn dazu an!

Professionelle Zahnreinigung

In unserem Patientenvideo erfahren Sie, wie eine professionelle Zahnreinigung abläuft und worauf es bei einem individuellen Zahnprophylaxeprogramm ankommt.